Cleveland (dpa) – Jürgen Klinsmann hat die Generalprobe für das Freundschaftsspiel gegen Deutschland mit seiner US-Fußball-Nationalmannschaft verloren. Die Amerikaner unterlagen in Cleveland Belgien verdient mit 2:4.

Kevin Mirallas traf mit einem sehenswerten Lupfer in der siebten Minute zum 1:0 für die vom ehemaligen Schalker Marc Wilmots trainierten Gäste. Geoff Cameron gelang per Kopfball der Ausgleich (23.).

In der zweiten Halbzeit nutzten die überlegenen Gäste konsequent ihre Chancen und trafen durch Christian Benteke (56./72.) sowie Marouane Fellaini (64.) zum 4:1. Bei den Treffern zum 2:1 und 3:1 leistete der Bremer Bundesliga-Profi Kevin de Bryune jeweils die Vorarbeit. Clint Dempsey stellte mit einem verwandelten Handelfmeter (80.) den Endstand her. Am Sonntag steht das Klinsmann-Team in Washington der deutschen Mannschaft gegenüber, die am Mittwoch Ecuador mit 4:2 besiegt hatte.