Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem Beschluss der Organspende-Reform will die Bundesregierung gegen die immer geringere Bereitschaft zur Spende angehen. Heute will das Bundesgesundheitsministerium von Daniel Bahr eine neue Kampagne für mehr Spenden starten. Mitmachen sollen der Schauspieler Klaus J. Behrendt, der Olympiasieger im Gewichtheben, Matthias Steiner, und die Olympiasiegerin im Biathlon, Kati Wilhelm. Der Transplantationsskandal hatte die Spendenbereitschaft auf ein Rekordtief einbrechen lassen.