Peking (dpa) - Steigende Löhne dämpfen die Profite europäischer Unternehmen in China. Nur noch 64 Prozent der Firmen gaben für dieses Jahr ein positives operatives Ergebnis ihres China-Geschäftes an, wie eine Umfrage der Europäischen Handelskammer in China unter seinen Mitgliedern ergab. Im Vorjahr hatte der Wert noch bei 73 Prozent gelegen. Neben steigenden Lohnkosten wirkt sich offenber auch die schwache Konjunktur in China und Europa auf die Unternehmen aus.