Oaxaca (AFP) Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometern ist der erste Hurrikan der diesjährigen Saison am Mittwoch auf mexikanisches Land getroffen. Durch den Wirbelsturm "Barbara", der von heftigen Regenfällen begleitet wurde, starben mindestens zwei Menschen. Nach Angaben des US-Hurrikanzentrums NHC traf "Barbara" im Bundesstaat Chiapas an der Pazifikküste auf Land.