Teheran (AFP) Ein Hubschrauber mit Präsident Mahmud Ahmadinedschad an Bord ist am Sonntag im Nordosten des Iran notgelandet. Es haben einen "Unfall" gegeben, doch sei dem Piloten eine sichere Landung gelungen, hieß es auf der offiziellen Internetseite von Ahmadinedschads Büro, president.ir. "Dank Gottes Hilfe wurden der Präsident und seine Begleiter nicht verletzt." Details zu dem Unfall wurden nicht genannt.