Neu Delhi (AFP) Nach der neuerlichen Gruppenvergewaltigung einer Frau in Indien hat die Polizei den Typ des Tatfahrzeugs identifiziert und die Suche nach den drei mutmaßlichen Tätern verstärkt. Es handele sich um einen Lkw für Baumaterialien, sagte der ranghohe Beamte V.K. Dhawan der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch am Telefon. Die Ermittler überprüften derzeit die Baustellen in der Region um die nördliche Stadt Manali, um festzustellen, welche Lastwagen dort im Einsatz gewesen seien. Den Angaben zufolge identifizierten die Fahnder zudem anhand von Spuren die Reifenmarke des Lasters.