Aden (AFP) Im Jemen hat die Armee eine Großoffensive gegen Kämpfer der Extremistengruppe Al-Kaida begonnen. Unterstützt von Panzern und Helikoptern seien am Mittwochmorgen Bodentruppen nach Ghail Bawasir, rund 20 Kilometer östlich der Hafenstadt Mukalla, vorgedrungen, sagte ein Vertreter der Sicherheitskräfte. Die islamistischen Extremisten hatten im vergangenen Monat nach einem vorübergehenden Rückzug der Sicherheitskräfte mehrere Orte in der südöstlichen Provinz Hadramaut erobert.