Istanbul (AFP) In der Türkei haben zwei große Gewerkschaften angekündigt, sich den Protesten gegen die Regierung anzuschließen. Die dem linken Spektrum zugeordneten Gewerkschaften KESK und DISK riefen ab Mittwochmittag in den großen Städten des Landes zu Demonstrationen und Streiks auf. Die Gewerkschaft KESK hatte sich schon am Vortag mit den Opfern von Polizeigewalt solidarisch erklärt und zweitägige Streiks ausgerufen.