Brüssel (AFP) Die Europäische Union stellt weitere 400 Millionen Euro für humanitäre Hilfe in Syrien und den benachbarten Ländern bereit. "Die syrische Krise ist die dramatischste humanitäre Lage in den vergangenen zehn Jahren", erklärte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso am Donnerstag in Brüssel. Das Geld werde zusätzlich zu den bisher für Syrien gegebenen 840 Millionen Euro eingesetzt.