Paris (AFP) - (AFP) Ein einzelner Bieter hat bei einer Versteigerung von 48 künstlerisch gestalteten Teilen der Berliner Mauer den Zuschlag bekommen. Für insgesamt 730.000 Euro ging das komplette Set der 100 mal 120 Zentimeter großen Betonfragmente am Donnerstag in Paris an einen Käufer, dessen Name nicht bekanntgegeben wurde. Die von verschiedenen Künstlern im Street-Art-Stil bemalten Mauerreste wurden im Auktionshaus Pierre Bergé & Associés zum Kauf angeboten.