Wien (SID) - Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat bei seiner Suche nach einem neuen Trainer den nächsten Rückschlag erlitten. Wie die Nachrichtenagentur APA berichtet, hat der österreichische Meister Austria Wien einem Wechsel seines Trainers Peter Stöger einen Riegel vorgeschoben. "Die Lage ist sehr klar. Wir planen langfristig mit ihm, daher wird es keine Freigabe geben. Damit ist das Thema für uns vom Tisch", sagte Wiens Wirtschaftsvorstand Markus Kraetschmer. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet, dass Stöger ein Kandidat für die Nachfolge des Kölner Ex-Trainers Holger Stanislawski sei.

Damit wird die Zeit für die Rheinländer immer knapper. Am 10. Juni soll die Vorbereitung auf die am 19. Juli beginnende Saison starten.