Jerusalem (dpa) - Titelverteidiger Spanien ist mit einem Sieg in die U 21-Europameisterschaft gestartet. Der dreimalige EM-Champion gewann sein Auftaktspiel in der Gruppe B am Donnerstag in Jerusalem mit 1:0 (0:0) gegen Russland.

Den Treffer für die Spanier erzielte Alvaro Morata in der 82. Minute. Die noch ohne ihren Starspieler Alan Dsagojew angetretenen Russen hielten gegen die überlegenen Südeuropäer lange ein 0:0, ehe Morata in der Schlussphase die Entscheidung herbeiführte. Spanien ist am Sonntag (20.30) zweiter Gruppengegner der deutschen Fußball-Junioren, die am Abend in Petah Tikva auf die Niederlande trafen.