Ramallah (AFP) Die Mitglieder der neuen palästinensischen Regierung haben am Donnerstagabend den Amtseid geleistet. Sie wurden von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas in dessen Hauptquartier in Ramallah vereidigt, wie ein AFP-Korrepsondent berichtete. Der neue Regierungschef Rami Hamdallah ließ einen Großteil der Minister im Amt, besetzte aber unter anderem die Spitze des Finanzministeriums neu. Ein Streit über die Führung dieses Ressorts war ein Grund für den Rücktritt von Hamdallahs Vorgänger Salam Fajad gewesen.