Madrid (AFP) Frankreich hat am Donnerstag einen mutmaßlichen früheren ETA-Anführer an Spanien überstellt. Das gab das spanische Innenministerium bekannt. Harriet Aguirre García soll Vizechef des militärischen Arms der baskischen Untergrundorganisation gewesen sein. Zudem soll er bewaffnete ETA-Gruppen angeführt haben. Die spanische Justiz wirft Aguirre Mitgliedschaft in einer bewaffneten Organisation vor. Dafür müsse er sich vor einem Terrorismus-Gericht in Madrid verantworten, teilte das Innenministerium mit.