Beverly Hills (SID) - Die frühere Weltklasse-Schwimmerin Esther Williams (USA) ist am Donnerstag im Alter von 91 Jahren in ihrem Haus in Kalifornien gestorben. Bereits mit 16 Jahren hatte Williams zur Elite im internationalen Schwimmsport gehört und unter anderem über 100 m Weltrekorde aufgestellt. Für die Olympischen Spiele 1940 war sie für das US-amerikanische Team vorgesehen, der Zweite Weltkrieg verhinderte allerdings die Austragung. Danach begann Williams, die 1966 in die Hall of Fame des Schwimmens aufgenommen worden war, eine Karriere als Schauspielerin.