Paris (SID) - Titelverteidigerin Maria Scharapowa steht erneut im Finale der French Open in Paris. Die Weltranglistenzweite aus Russland setzte sich gegen Australian-Open-Siegerin Wiktoria Asarenka (Weißrussland/Nr. 3) 6:1, 2:6, 6:4 durch und greift am Samstag nach ihrem fünften Grand-Slam-Titel. Scharapowa trifft entweder auf Serena Williams (USA/Nr. 1) oder Vorjahresfinalistin Sara Errani (Italien/Nr. 5).

Im 13. Duell feierte Scharapowa ihren sechsten Sieg gegen Asarenka. Zuvor hatte die 26-Jährige die beiden einzigen Grand-Slam-Matches gegen ihre drei Jahre jüngere Kontrahentin bei den Australian und US Open 2012 jeweils verloren. Asarenka verpasste nach den Major-Turnieren in New York und Melbourne ihr drittes Grand-Slam-Finale in Folge.