Berlin (dpa) - Das Hochwasser hält Deutschland weiter in Atem. Die Flutwelle rollt nach Norddeutschland. Im Süden und Osten hinterlässt sie Zerstörung. Gefahr droht auch nach der Scheitelwelle von durchweichten Dämmen.