Berlin (dpa) - Das Hochwasser bedroht jetzt den Norden Deutschlands. Bundesländer wie Niedersachsen und Brandenburg rüsten sich für die anrollenden Wassermassen, die bereits im Süden und Osten Schäden in Millionenhöhe angerichtet haben. Mehrere Deiche drohen unter der Last des Wassers zu brechen. Finanzminister Wolfgang Schäuble sagte Unterstützung zu, die über die Soforthilfe des Bundes von 100 Millionen Euro hinaus gehen soll. Bundestagspräsident Norbert Lammert dankte den Helfern vor Ort.