Eugene (SID) - Brianna Rollins hat bei den US-College-Meisterschaften der Leichtathleten in Eugene/Oregon für die herausragende Leistung gesorgt. Die 21-Jährige lief über 100 m Hürden bei regulärem Rückenwind von 1,7 m/s 12,39 Sekunden und setzte sich damit an Platz neun der "ewigen" Bestenliste. Schon im Halbfinale hatte Rollins mit 12,47 Sekunden geglänzt.

Der für Memphis startende Regensburger Manuel Ziegler wurde im Dreisprung mit 16,48 m bei leicht irregulärem Rückendwind (2,1) Zweiter, 16,35 m mit zulässiger Unterstützung (1,9) bedeuteten für den 22-Jährigen allerdings persönliche Bestleistung.