Magdeburg (dpa) - Eigentlich sind Helfer und Flutwasseropfer längst am Ende ihrer Kräfte. Doch an der Elbe kommen ständig neue Hiobsbotschaften. Und in einigen Hochwasser-Regionen drohen erneut starke Regenfälle.