DeutschlandBotschafter sieht viel Verbindendes zwischen Berlin und Washington

Berlin (AFP) Kurz vor dem Besuch von US-Präsident Barack Obama hat der scheidende Botschafter der USA, Philip Murphy, das Verbindende in den Beziehungen hervorgehoben. Zwar sei die Herangehensweise beider Länder manchmal verschieden, doch hätten Deutschland und die USA "letzten Endes die gleichen Ziele", sagte Murphy am Dienstag im Sender Phoenix. Das Verhältnis zu Berlin habe für die USA einen hohen Stellenwert: "Die Bedeutung Deutschlands für die USA ist sehr groß."

Zur Startseite
 
  • Quelle afp