Berlin (AFP) Mit dem Versprechen milliardenschwerer Investitionen in die Infrastruktur und eine Verbesserung der Mütterrenten will die Union in den Bundestagswahlkampf ziehen. CDU und CSU wollen für den Fall ihres Wahlsiegs im Herbst insgesamt 25 Milliarden Euro in die Sanierung und den Ausbau der Bundesfernstraßen stecken, wie aus dem der Nachrichtenagentur AFP am Dienstag vorliegenden Entwurf für das Wahlprogramm hervorgeht. Das sind fünf Milliarden mehr als bisher vorgesehen.