Brüssel (AFP) Der Handelsstreit zwischen Europa und China wird am Freitag auf höchster politischer Ebene angegangen. EU-Handelskommissar Karel De Gucht werde den chinesischen Handelsminister Gao Hucheng in Peking treffen, teilten Sprecher beider Seiten am Dienstag übereinstimmend in Brüssel und Peking mit. Laut EU-Kommission steht dabei der größte Zankapfel, die Strafzölle auf chinesische Solarmodule, nicht auf der offiziellen Tagesordnung.