Gauchar (AFP) Aus Furcht vor Epidemien sollen in Indien hunderte Todesopfer der verheerenden Überschwemmungen und Erdrutsche eine Massenbeerdigung erhalten. Die Bestattung war nach Behördenangaben von Montag in dem schwer heimgesuchten hinduistischen Wallfahrtsort Kedarnath im Himalaya-Bundesstaat Uttarakhand vorgesehen. Rettungskräfte wurden angewiesen, Tonnen von Brennholz für die Feuerbestattung einzusammeln.