Kapstadt (dpa) - Der Gesundheitszustand des südafrikanischen Nationalhelden Nelson Mandela ist nach Angaben des Präsidialamtes in Pretoria wieder "kritisch" geworden. Präsident Jacob Zuma sei bei einem Besuch bei Mandela von den Ärzten entsprechend informiert worden, hieß es. Offenbar hat sich Mandelas Zustand wieder verschlechtert. Er war vor gut zwei Wochen mit einer schweren Lungenentzündung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der Friedensnobelpreisträger hatte zuletzt häufiger gesundheitliche Probleme.