Stuttgart (dpa) - Die Deutsche Bahn bessert ihre neuen S-Bahn-Züge in Stuttgart nach. Dafür sollen sie in den nächsten Wochen aus dem Verkehr gezogen werden. Das kündigten Vertreter der Bahn in einem Interview mit der "Stuttgarter Zeitung" an. Tür- und Trittbrettsystem der neuen Züge hatten mehrfach Störungen und Verspätungen verursacht.
Technik und Softwaresteuerung sollen verbessert werden. Wann die neuen Züge wieder eingesetzt werden, ist unklar. Das Netz in der Region Stuttgart wird täglich von 360 000 Fahrgästen genutzt.