Zürich (dpa) - Bei einem Zusammenstoß von zwei Straßenbahnen sind in Zürich acht Menschen verletzt worden. Aus zunächst ungeklärter Ursache stießen die beiden Bahnen in der Nacht am Hauptbahnhof zusammen, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte. Beide Züge sprangen aus den Schienen. Die Verletzten wurden in einem Krankenhaus behandelt. Der Unfall führte zu einer längeren Störungen im Straßenverkehr.