BahnZugunglück in Frankreich: Eisenbahner verhinderten Schlimmeres

Paris (dpa) - Bei dem schweren Zugunglück in Frankreich haben Eisenbahner offensichtlich eine noch größere Katastrophe verhindert. Es sei gelungen, den verunglückten Intercity anzuhalten und einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Zug zu verhindern, sagte der Bahnchef. Die Ursache des Unfalls mit sechs Toten und Dutzenden Verletzten ist weiter unklar. Waggons des Zuges entgleisten an einer Weiche rund 200 Meter vor dem Bahnhof von Brétigny-sur-Orge. Der erste Teil der Bahn blieb auf den Gleisen. Der Verkehrsminister sagt, der Zug sei nach ersten Erkenntnissen nicht zu schnell gewesen.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa