GeheimdiensteFall Snowden beschäftigt Weltpolitik

Washington (dpa) - Was wird aus Edward Snowden? Jetzt will der NSA-Leaker doch Asyl in Russland. Doch die USA drohen Moskau. Ein direktes Gespräch unter Präsidenten brachte offenbar keinen Durchbruch. Derweil gibt sich der deutsche Innenminister nach einem Besuch in Washington zufrieden.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa