UnruhenMehr als 1000 Häftlinge aus Gefängnis in Libyen ausgebrochen

Kairo (dpa) - Aus einem Gefängnis in der Nähe der ostlibyschen Stadt Bengasi sind mehr als 1000 Gefangene ausgebrochen. Wie ein libyscher Journalist unter Berufung auf Sicherheitskräfte und Augenzeugen im Nachrichtensender Al-Dschasira berichtet, brach in der Haftanstalt Al-Kufija eine Revolte aus. Die Häftlinge wollten die Unruhen in Bengasi nach der Ermordung des Islamismus-Kritikers Abdel Salam al-Mismari für sich nutzen. Drei von ihnen wurden von den Wachmannschaften getötet. Doch dann gewannen die Häftlinge die Oberhand, weil ihnen Bewohner der anliegenden Gebiete halfen.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa