Sport AllgemeinSun holt erstes WM-Gold über 400 m Freistil

Barcelona (SID) - In Abwesenheit des Weltrekordlers Paul Biedermann hat Olympiasieger Sun Yang bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona Gold über 400 m Freistil gewonnen. Der Chinese schlug in der Jahresweltbestzeit von 3:41,59 Minuten vor dem Japaner Kosuke Hagino und dem US-Amerikaner Connor Jaeger an. Der Berliner Martin Grodzki war als 26. im Vorlauf ausgeschieden. Biedermann, Dritter vor zwei Jahren in Shanghai, hatte wegen Trainingsrückstands nach einem Infekt auf die WM-Teilnahme verzichtet.

Bei den Frauen holte sich 800-m-Olympiasiegerin Katie Ledecky aus den USA ebenfalls als Schnellste des Jahres in 3:59,82 Minuten den WM-Titel. Silber ging an die Spanierin Melanie Costa Schmid vor Lauren Boyle aus Neuseeland. Die Frankfurterin Sarah Köhler scheiterte als Vorlauf-23.

Anzeige
Zur Startseite
 
  • Quelle sid