Sevilla (SID) - Der deutsche Ex-Nationalspieler Piotr Trochowski ist beim spanischen Fußball-Erstligisten FC Sevilla rund zehn Monate nach seiner schweren Verletzung wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Zur Trainingseinheit am Montag wurde der 29-Jährige von seinen Mannschafts-Kollegen mit Applaus empfangen.

Der frühere Hamburger hatte sich zunächst wegen eines Knorpelschadens einer Knie-OP unterziehen müssen und danach wegen eines Schienbeinbruchs eine Metallplatte ins Bein einsetzen lassen. Trochowski, der in Sevilla Teamkollege von Marko Marin ist, hatte sich bei der 2:3-Niederlage der Südspanier Ende September 2012 gegen den FC Barcelona verletzt. Der gebürtige Pole war im Mai 2011 nach Sevilla gewechselt, wo er seitdem 46 Spiele absolvierte.