Istanbul (dpa) - Sie sollen sich in einem Geheimbund namens "Ergenekon" zusammengetan haben, um die islamisch-konservative Regierung in der Türkei zu stürzen. Jetzt schickt ein Gericht mehrere der Angeklagten lebenslang ins Gefängnis - darunter auch den früheren Armeechef.