Berlin (dpa) - Die Sorge vor einem großen Terroranschlag islamischer Extremisten hält die westliche Welt in Atem. 19 US-Botschaften und -Konsulate sollen noch die ganze Woche geschlossen bleiben. Bereits am Freitag hatten die USA eine weltweite Reisewarnung für ihre Bürger herausgegeben. Das Auswärtige Amt rief die deutschen Botschaften in der arabischen Welt für die nächsten Tage zu erhöhter Wachsamkeit auf. Mit Ausnahme der Botschaft im Jemen, die heute weiter geschlossen war, sollen aber alle Vertretungen Deutschlands geöffnet bleiben.