Tel Aviv (dpa) - Nach einer mehrstündigen Schließung ist der Flughafen in der israelischen Hafenstadt Eilat wieder geöffnet worden. Eine Armeesprecherin in Tel Aviv bestätigte das. Zu dem genauen Hintergrund der vorübergehenden Schließung wollte sie sich nicht äußern. Der israelische Badeort Eilat, der am Roten Meer liegt, ist bereits mehrfach von der ägyptischen Sinai-Halbinsel aus mit Raketen beschossen worden. Israelische Medien nannten heftige Kämpfe auf dem Sinai als Grund für die Maßnahme.