Istanbul (AFP) Das türkische Parlament könnte früher aus der Sommerpause zurückkehren, um Reformen zur Stärkung der Rechte der kurdischen Minderheit zu verabschieden. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sagte am Donnerstag laut dem türkischen Nachrichtensender NTV, seine Parteifreunde arbeiteten an einem entsprechenden Gesetzesentwurf. Womöglich würden die Abgeordneten zur Verabschiedung des "Demokratisierungspakets" vorzeitig aus den Ferien zurückgerufen, sagte der Regierungschef. Die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) hatte vergangene Woche der Regierung eine Frist bis zum 1. September gesetzt, um Fortschritte beim Friedensprozess zu erreichen.