Istanbul (AFP) Die türkische Regierung wirft der deutschen Polizei vor, bei einem Zwischenfall am Flughafen Köln/Bonn einen Türken bewusstlos geschlagen zu haben. Er hoffe, dass seitens der Behörden rechtliche Schritte gegen die Polizisten eingeleitet würden, zitierten türkische Medien am Mittwoch Vizeregierungschef Bekir Bozdag. Die türkische Regierung werde die Reaktion der deutschen Behörden auf den Vorfall sehr genau beobachten. Das Opfer der mutmaßlichen Polizeigewalt will vor Gericht gehen.