Essen (AFP) Der Energieversorger RWE nimmt mehrere Kraftwerke in Deutschland und in den Niederlanden vom Netz. Angesichts des ungebrochenen Solarbooms rechne sich der Betrieb vieler Kraftwerke nicht mehr, teilte RWE am Mittwoch bei Vorlage seiner Quartalszahlen in Essen mit. Demnach nimmt das Unternehmen Anlagen mit einer Kapazität von 3100 Megawatt vom Netz; weitere Kraftwerke seien auf dem Prüfstand. Insgesamt erzeugen Kraftwerke von RWE nach Unternehmensangaben weltweit rund 50 Gigawatt, das sind 50.000 Megawatt.