FußballFC Augsburg vorübergehend offline

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg ist für unbestimmte Zeit offline gegangen.

Durch einen irreparablen Serverschaden seien nahezu alle Inhalte der eigenen Internetseite gelöscht worden - jetzt stünden die Schwaben "als einziger Bundesligist ohne offizielle Homepage da", wie sie in einer kurzen Startseitennotiz am Donnerstag selbstironisch anmerkten. Bis auf die kurzerhand neu erstellte Startseite sei nichts mehr verfügbar. "Wie lange wir brauchen, um alles wiederherzustellen, ist noch nicht absehbar", sagte ein Vereinssprecher auf dpa-Anfrage.

Anzeige

"Die Pressestelle nimmt die diversen Nachtschichten vor dem Relaunch mit (Galgen-)Humor und bittet alle FCA-Fans, dies ebenfalls mit einem Augenzwinkern zu sehen", teilten die Augsburger mit. In der Übergangszeit sollten die Fans über Social-Media-Kanäle wie Facebook und Twitter auf dem Laufenden gehalten werden. Man arbeite aber natürlich mit Hochdruck daran, "dass Alleinstellungsmerkmal als einziger Bundesligist ohne Homepage wieder loswerden".

Homepage FC Augsburg

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa