GesundheitBericht: Zahl der Operationen stark gestiegen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Operationen in Deutschland ist seit 2005 um mehr als ein Viertel gestiegen. Die "Passauer Neuen Presse" berichtet, es habe im Jahr 2005 rund 12,13 Millionen Operationen gegeben. 2011 seien es 15,37 Millionen gewesen. Im Jahr 2010 habe es in Deutschland mit 295 pro 100 000 Einwohner beispielsweise so viele Hüftoperationen wie nirgendwo sonst in Europa gegeben. Die Linke führt die Entwicklung unter anderem auf das Fallpauschalensystem zurück und sieht darin sinnlose Anreize für Operationen.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa