KriminalitätMedien: Fotografin in Indien von mehreren Männern vergewaltigt

Neu Delhi (dpa) - Schon wieder erschüttert Indien eine Gruppenvergewaltigung: Eine 22 Jahre alte Fotografin ist nach Medienberichten bei Aufnahmen für ein Lifestyle-Magazin von mehreren Männern sexuell misshandelt worden. Fünf Täter sollen die junge Frau und einen männlichen Begleiter in einer verlassenen Mühle in Mumbai angegriffen haben - die Stadt gilt eigentlich als besonders sicher für Frauen. Zwei Männer sollen den Begleiter zusammengeschlagen haben, während sich drei Männer an der Frau vergingen.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa