Islamabad (AFP) - (AFP) Pakistanische Ermittler haben nach eigenen Angaben den mutmaßlichen Drahtzieher des tödlichen Angriffs auf zehn Touristen im Himalaya-Gebirge gefasst. Der Verdächtige sei als Mitglied der pakistanischen Taliban in die Planung und die Ausführung des Anschlags auf die Bergsteiger in einem Basislager am Nanga Parbat verwickelt gewesen, teilte die Polizei im nördlichen Distrikt Diamer in der Region Gilgit-Baltistan am Donnerstag mit.