Paris (SID) - Zeitfahr-Spezialist Patrick Gretsch aus Erfurt wird das niederländische Radsport-Team Argos-Shimano verlassen und zu AG2R-La Mondiale wechseln. Der Mannschaftskollege der deutschen Top-Sprinter Marcel Kittel und John Degenkolb unterzeichnete bei der französischen Equipe einen Zweijahresvertrag bis Ende 2015.

Der 26 Jahre alte Gretsch, der in drei Wochen neben Tony Martin für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) beim WM-Zeitfahren in Florenz starten wird, soll auch beim neuen Team seine Qualitäten im Kampf gegen die Uhr einbringen. "Er hat exzellente Fähigkeiten im Zeitfahren, kann aber auch einen Sprintzug anführen. Wir haben so einen Fahrer gesucht", sagte Teamchef Vincent Lavenu.

Gretsch hat in seiner bisherigen Karriere fünf Rennen gewonnen, in dieser Saison blieb dem Zweiten der deutschen Zeitfahr-Meisterschaft allerdings ein Sieg verwehrt. 2012 bestritt er zum ersten Mal die Tour de France und überzeugte mit Rang sieben beim Prolog und Platz sechs im Zeitfahren der 19. Etappe.