Monza (dpa) - Die Rückkehr von Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen zum Formel-1-Rennstall Ferrari ist angeblich perfekt. Nach Berichten von "auto, motor, sport", der "Bild" und des Fernsehsenders RTL soll der Finne in der nächsten Saison Felipe Massa ersetzen. Räikkönen fuhr bereits von 2007 bis 2009 für Ferrari. 2007 holte der mittlerweile 33-Jährige in der Formel-1-Weltmeisterschaft den Fahrer-Titel. Räikkönen war Ende 2009 vorzeitig aus seinem Ferrari-Vertrag entlassen worden. Er machte damals Platz für den Spanier Fernando Alonso und soll nun dessen Teamkollege werden.