Mönchengladbach (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt sich heute in der ARD-Sendung "Wahlarena" den Fragen von Zuschauern. In der 75 Minuten langen Sendung haben 150 Wähler die Gelegenheit, die CDU-Vorsitzende direkt zu befragen. Eine Jury sorgt dafür, dass sich die vorgetragenen Anliegen nicht doppeln. Eine Woche später wird SPD-Spitzenkandidat Peer Steinbrück den Zuschauern am selben Ort Rede und Antwort stehen.