Damaskus (AFP) Die Lage in dem umkämpften christlichen Wallfahrtsort Maalula nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus wird immer schwieriger: Trotz einer Ankündigung vom Dienstag, sich aus dem Ort zurückzuziehen, waren am Mittwoch weiterhin syrische Aufständische in der Ortschaft, und die Kämpfe hielten an. "Die Armee hat Maalula noch nicht wieder eingenommen", sagte ein Vertreter der syrischen Sicherheitskräfte.