Straßburg (AFP) - (AFP) EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat Kritik am Krisenmanagement Europas zurückgewiesen. Die EU habe "entschlossen reagiert" und etwa mit der Reform des Finanzsektors viel erreicht, sagte er am Mittwoch in Straßburg. Noch vor einem Jahr hätten Experten den Zerfall der Euro-Zone befürchtet, nun gebe es in den Krisenländern erste Zeichen für eine Erholung.