EUEU-Kommission will bei Neuregelung zu Bankenaufsicht Tempo machen

Straßburg (AFP) - (AFP) Die Europäische Kommission will bei den neuen Regeln zur Abwicklung maroder Banken in der Eurozone Tempo machen. Finanzkommissar Michel Barnier sagte am Donnerstag vor dem Europäischen Parlament in Straßburg, er hoffe, dass die geplante Abwicklungsrichtlinie bis Ende des Jahres unter Dach und Fach gebracht werden könne, "auf jeden Fall aber vor März" kommenden Jahres. Notwendig sei ein "einheitlicher Abwicklungsmechanismus mit präzisen Vorgaben". Auch müsse ein "Abwicklungsrat" eingesetzt werden, der schnell Entscheidungen treffen könne, betonte der Franzose.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp