Rom (AFP) Das vor der italienischen Küste havarierte Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" soll am Montag aufgerichtet werden. "Wenn die Wetterbedingungen es zulassen, wird der Einsatz am Montag um sechs Uhr beginnen", sagte der Leiter der für die Überwachung der Bergungsmaßnahmen zuständigen Zivilschutzbehörde, Franco Gabrielli, am Donnerstag vor Journalisten in Rom.