Istanbul (AFP) - (AFP) In der Türkei haben erneut tausende Menschen gegen die Regierung demonstriert. Bei den Protesten in der Nacht zum Donnerstag gab es Verletzte und Festnahmen, wie der Fernsehsender CNN-Türk berichtete. In Istanbul und Izmir setzte die Polizei Tränengas und Wasserwerfer ein. Rund 20 Demonstranten seien in Istanbul festgenommen worden.